Herzliche Einladung zum Netzwerktreffen mit Buchvernissage

Liebe Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner

Die Deutschschweizer Fachstelle für offene kirchliche Jugendarbeit (Fachstelle OKJ) existiert seit gut einem Jahr. Ein Netzwerktreffen mit den bestehenden Kontakten und Personen, mit denen ich gerne am Treffen zum ersten Mal in Kontakt komme, bietet sich an.

Das neu erschienene Buch von Dominik Schenker «Organisierte Freiheit» bringt dazu den passenden Aufhänger. Dominik Schenker war bis 2012 Co. – Stellenleiter der Deutschschweizer Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit, der Vorgängerstelle der heutigen Fachstelle OKJ.

Sein Buch spiegelt die Geschichte und theoretische Aufarbeitung der (kirchlichen) Jugendarbeit in der Deutschschweiz. Eine wichtige und interessante Ausgangslage für die Weiterentwicklung der (offenen) kirchlichen Jugendarbeit!

Es würde mich freuen, Dich / Sie am Netzwerktreffen begrüssen zu dürfen!

Stellenleiter Fachstelle OKJ
Viktor Diethelm

Montag, 26. Juni 17, Universität Luzern, Raum 3.B48, ab 17:00 Uhr

Programm

17:00 bis 18:00 Uhr
Offene Vorlesung am Religionspädagogischen Institut

Dominik Schenker
Chancen der Offenen Jugendarbeit mit kirchlicher Trägerschaft – und einige Herausforderungen

Überlegungen zu Theorie, Profession, organisationalem Feld und kommunikativen Herausforderungen der Jugendarbeit mit kirchlicher Trägerschaft

Der Unterschied zwischen der Offenen Jugendarbeit in kirchlicher Trägerschaft zur Offenen Jugendarbeit in anderen Trägerschaftsformen ist weder die Praxis mit den Jugendlichen noch der fachliche Bezug auf die Soziale Arbeit bzw. Soziokulturelle Animation. Speziell ist neben der theologischen Begründungsebene ein spezielles Umfeld mit besonderen AkteurInnen und StakeholderInnen. Zusätzlich steht die Offene Jugendarbeit mit kirchlicher Trägerschaft vor den zunehmenden Herausforderungen sich inner- und ausserhalb der Kirche verständlich machen zu können.

18:00 bis 18:30 Uhr
Pause

18:30 bis 19:00 Uhr
Buchvernissage mit Autor und Kommentaren weiterer Personen

19:00 bis 20:00 Uhr
Netzwerkapéro mit Fragen, die zum Diskutieren einladen

ab 20:00 Uhr
… da bleibt man doch gerne zusammen für…

Bei schönem Wetter lädt das Inseli mit den Sommerbars zum Verbleiben ein
Bei schlechtem Wetter werden Tische in einem Restaurant Nähe Bahnhof reserviert

Es freuen sich auf ein spannendes Netzwerktreffen

Viktor Diethelm, Leiter Fachstelle OKJ
Eugen Trost, Dozent für kirchliche Jugendarbeit, RPI
Dominik Schenker, Autor und wissenschaftlicher Mitarbeiter FHNW