Synod18Grundlagen offene kirchliche Jugendarbeit

Für die Vorbereitung der Grundlagen der offenen kirchlichen Jugendarbeit (OKJ) blicken wir auf eine interessante Zeit der Bischofssynode 2018 zum Thema «Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung» zurück. Die Resultate und entstandenen Dokumente ergeben dabei aktuelle und auf der Ebene der katholischen Weltkirche basierende Fundamente, auf denen die Grundlagen der OKJ entwickelt werden können. Diese Chance wollen wir möglichst gut nutzen und im Geiste der synodalen Jugendpastoral möglichst Personen in die Entwicklung miteinbeziehen, welche in der OKJ involviert sind.

Die Grundlagen OKJ wurden in einem 1. Entwurf mit verschiedenen kirchlichen Jugendarbeitenden der regionalen und kantonalen Fach-, Dienst- und Animationsstellen besprochen. Die erhaltenen Rückmeldungen wurden in den 2. Entwurf eingearbeitet. Dieser 2. Entwurf der Grundlagen OKJ soll nun durch weitere Personen begutachtet werden und wir freuen uns auf die Rückmeldungen.

Zielgruppen der Grundlagen OKJ

Die Grundlagen OKJ verstehen sich als fachliche Grundlagen ohne spezifische Zielgruppen. Aus diesem Dokument sollen Zielgruppen gerichtete Dokumente abgeleitet werden. Es ist den Autoren bewusst, dass dabei sprachliche Anpassungen und Kürzungen zu machen sind.

Hinweise zum 2. Entwurf

  • Wir sind an Rückmeldungen zum Inhalt interessiert, die uns auf fachliche Ergänzungen, Unklarheiten, Fehler usw. aufmerksam machen.
  • Sprachliche und grammatikalische Korrekturen erfolgen durch ein Lektorat/Korrektorat im Anschluss an die Einarbeitungen der Rückmeldungen zum 2. Entwurf. Ebenso werden die Fussnoten sowie die Verzeichnisse später fertig gestellt.
  • Die Illustrationen sind noch in Entwicklung, sie sind als Entwürfe dem Text beigefügt. Wir arbeiten mit einem professionellen Illustrator zusammen. Wir sind an Rückmeldungen interessiert, die aufzeigen, ob die Illustrationen den Inhalt ergänzen bzw. verdeutlichen.
  • Wir haben NICHT die Erwartung, dass von einer Person zum gesamten Text Rückmeldungen eingehen. Bitte wählen Sie Kapitel bzw. Texte aus, die Sie interessieren bzw. zu denen sie einen fachlichen Beitrag leisten können/wollen.

Herzlichen Dank für die Rückmeldungen!

Diese sind für uns sehr wichtig. Die Grundlagen OKJ sollen den kirchlichen Jugendarbeitenden in der offenen kirchlichen Jugendarbeit dienen und das Verständnis gegenüber dem Arbeitsfeld offene kirchliche Jugendarbeit fördern.

Möglichkeiten der Rückmeldungen

  • Sie können Rückmeldungen im PDF-Dokument Textstellen usw. mit der Kommentarfunktion geben und uns das PDF-Dokument zurücksenden.
  • Sie können im Word-Dokument im Korrekturmodus und mit der Kommentarfunktion die Rückmeldungen geben und uns das Dokument zurücksenden. Wir senden Ihnen das Word-Dokument gerne zu: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
  • Sie können auf der Webseite der Fachstelle OKJ Rückmeldungen zu den Texten geben, indem Sie auf «Kommentieren» klicken und Ihre Rückmeldungen zum entsprechenden Kapitel bzw. Unterkapitel einsenden. 

Claude und Viktor danken für konstruktive Rückmeldungen.

Der Entwurf Grundlagen OKJ als Gesamttext PDF Stand 27. November 2020